Softline Group // Unternehmen // News // Pressemeldung

Softline Gruppe gewinnt Rekordauftrag in Höhe von 16,5 Millionen Euro

Leipzig, 12. März 2020 – Die Softline Gruppe, ein international tätiges IT‑Beratungsunternehmen mit Fokus auf Software Asset Management (SAM), Informations- und IT-Sicherheit, Cloud und Future Datacenter sowie Digital Workplace erhält mit 16,5 Millionen Euro den bislang größten Auftrag ihrer zehnjährigen Firmengeschichte.

Ein international führender Konzern beauftragt die Softline und einen Partnerdienstleister mit dem Management eines Teils seiner On-Premise Cloud-Infrastruktur. Die IT-Experten der Softline unterstützen den Konzern bereits seit 2010 in diversen Bereichen, wie beispielsweise IT-Sicherheit, Software Asset Management sowie bei der Konzeption, Implementierung und dem Betrieb von Cloudlösungen.

„Der gewonnene Auftrag für einen ‚Full Managed Service‘ ist der erste dieser Art bei der Softline und spiegelt die große Kundenzufriedenheit und das über Jahre gewachsene Vertrauensverhältnis wider. Wir wurden für mindestens drei Jahre mit dem vollständigen Managed Service der On-Premise Cloud-Umgebung für Desktop- und Applikations-Virtualisierung beauftragt“, freuen sich Regina Richter, Senior Key Account Manager, und Alexander Schumann, Director Consulting bei der Softline Solutions GmbH. „Zukünftig stellen wir gemeinsam mit einem Partnerdienstleister einen 24/7 verfügbaren ServiceDesk, quasi einen 'Rundum-Service', geleitet von einer Service-Delivery-Organisation, begleitet von einem Projektplanungs- und Reportingbereich sowie ca. 15 IT-Consultants für die Leistungserbringung. Im Rahmen der Ausschreibung konnten wir uns gegen namhafte Mitbewerber durchsetzen“, ergänzt Schumann.