Softline Group // Unternehmen // News // Pressemeldung

Softline Group erzielt Meilenstein bei Internationalisierung und rückt als »Challenger« im Gartner Magic Quadrant für SAM Managed Services in die weltweiten Top 7 vor

Leipzig, 14. Juli 2021 – Die Softline Group, ein europäisches, global agierendes IT-Beratungsunternehmen mit Fokus auf IT- und Software Asset Management, Informations- und IT-Sicherheit, Cloud und Future Datacenter sowie Digital Workplace, ist von Gartner als »Challenger« ausgezeichnet worden und gehört damit zu den weltweiten Top 7 unter den Anbietern von SAM Managed Services. Seit der Aufnahme in den Magic Quadrant im letzten Jahr konnte sich Softline damit drei Positionen verbessern und vom »Niche Player« zum »Challenger« aufsteigen.

»Wir sind begeistert und stolz auf diese großartige Anerkennung von Gartner und die Position, die wir nun im Magic Quadrant für Software Asset Management einnehmen. Durch die Zusammenarbeit mit Softline International ist es uns gelungen, unsere Marktpräsenz auf ein weltweites Niveau zu heben – mit lokaler Vertretung in weit über 50 Ländern und Ressourcen für SAM Managed Services in verschiedenen Regionen einschließlich LATAM und APAC. Darüber hinaus haben wir in unsere Organisation investiert, sind in 18 der 31 in diesem Magic Quadrant bewerteten Märkte präsent und bedienen diese mit einem internationalen Sales-Team und auch im globalen Kontext mit wettbewerbsfähiger Preisgestaltung«, sagt Martin Schaletzky, CEO der Softline Gruppe.

Im Bericht zu Gartners Magic Quadrant heißt es, dass Softline zu den Unternehmen mit dem höchsten Mitarbeiterwachstum gehört und gleichzeitig Investitionen in SaaS-Management-Fähigkeiten getätigt hat. »Das Fundament unserer Leistungen bildet unser einzigartiger, auf der ISO/IEC basierender Ansatz ‚House of ITAM®‘, mit dem wir Organisationen auf ihrem Weg zu einem hohen ITAM-Reifegrad begleiten und ihnen mit der richtigen Auswahl an Managed Services dabei helfen, Compliance, Kontrolle und Kosteneinsparungen zu erzielen. Für uns ist es elementar, potenzielle Einsparungen nicht nur im Vorfeld zu identifizieren, sondern kontinuierlich den Wertbeitrag unserer Services zu messen und unsere Leistungen entlang der Kundenanforderung messbar unter Beweis zu stellen. Eine Qualität, die auch von Gartner im MQ-Report gewürdigt wird«, ergänzt Schaletzky.

»Dieser Magic Quadrant ist für unsere Kunden ein tolles Hilfsmittel, ein besseres Verständnis für den Markt an SAM Managed Services zu erhalten. Alle analysierten Anbieter haben ihr eigenes Set an Fähigkeiten und Methoden, die für spezielle Kundenanforderungen passend sind. Worauf ich persönlich am meisten stolz bin, ist die Tatsache, dass wir von allen Anbietern im Magic Quadrant die höchste Kundenzuwachsrate verzeichnen können, mit bemerkenswerten Anteilen aus EMEA und APAC. Das bestärkt uns nur in unserer Überzeugung, dass wir auch international auf dem richtigen Weg sind: indem wir uns kontinuierlich auf die Bedürfnisse der Kunden konzentrieren und sie auf ihrer individuellen, aber vor allem einzigartigen SAM- und ITAM-Reise begleiten«, sagt Martin Schaletzky.

Fordern Sie Ihr kostenloses Exemplar des Gartner-Berichts »Magic Quadrant 2021 für Software Asset Management« an!