Softline Group // Presse

Softline AG erhält Bestätigung für eingeschlagene Strategie auf ordentlicher Hauptversammlung

Leipzig, 24. Oktober 2014 – Die Softline AG (DE000A1CSBR6, SFD1), Muttergesellschaft einer international tätigen Unternehmensgruppe im Bereich IT-Beratung mit Fokus auf Software Asset Management (SAM), IT-Infrastruktur-Consulting und Managed Services, hat heute in Leipzig ihre ordentliche Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2013 abgehalten. Dabei wurden alle Beschlussvorschläge der Verwaltung mit hohen Zustimmungsraten von mehr als 90 Prozent angenommen. Die auf der Hauptversammlung anwesenden Aktionäre repräsentierten rund 53 Prozent des gezeichneten Grundkapitals.

CEO Martin Schaletzky zeigt sich mit dem Verlauf der Veranstaltung und den Ergebnissen zufrieden: "Wir freuen uns über den konstruktiven Austausch mit unseren Aktionären und die guten Ergebnisse. Beides stärkt uns für unsere nächsten Schritte der bereits weit fortgeschrittenen Rückbesinnung auf unser Kernportfolio sowie unsere Aufwandsreduzierungen im administrativen Bereich. In den margenstarken Kernbereichen Software Asset Management und IT-Consulting wollen wir zukünftig wachsen und haben hierfür im Verlauf der heutigen Hauptversammlung Zuspruch durch unsere Aktionäre erhalten."