Softline Group // Presse

Softline AG erwirbt Maily Distribution GmbH und baut Marktposition aus

Erste erfolgreiche Transaktion im Rahmen der Neuausrichtung eröffnet der Softline AG weitere Wachstumsperspektiven

(PresseBox) Offenburg, 13.06.2007, Mit dem Erwerb der Maily Distribution GmbH zum 30.06.2007 setzt die Softline AG ihre strategische Neuausrichtung weiter konsequent fort. Die Übernahme des Distributionshauses aus Sindelfingen bei Stuttgart in den Softwarehandelsverbund der Softline AG ermöglicht positive Impulse und Synergien. Die Maily Distribution GmbH wurde 1981 gegründet und gehört seit 2001 zum Konzern der CANCOM IT Systeme AG. Das Distributionshaus hat in Deutschland eine solide Marktstellung mit über 5.500 Fachhandelskunden und zahlreichen exklusiven Distributionsverträgen mit namhaften IT-Herstellern. Durch den Kauf der Maily Distribution GmbH verdoppelt die Softline-Gruppe nahezu ihren Jahresumsatz. Die Ausschöpfung von Synergien im Einkauf, Lager und Vertrieb wird sich deutlich positiv bereits auf das Ergebnis des kommenden Geschäftsjahres 2007/2008 auswirken. Gemeinsam mit der zur Softline-Gruppe gehörenden Trade Up Distribution GmbH werden zukünftig mehr als 50% des deutschen IT-Fachhandels bedient.

Das sehr erfahrene Maily-Team mit guten Kunden- und Herstellerkontakten verstärkt die Vetriebskraft des Distributionsbereiches der Softline-Gruppe und damit ihre Attraktivität als strategischer Partner für neue innovative IT-Hersteller. In naher Zukunft sind weitere Zukäufe von innovativen IT-Herstellern und IT-Dienstleistern geplant.

Mit der Übernahme erwartet die Softline-Gruppe u.a. neue Distributionsverträge sowie eine Erhöhung ihrer Ertragskraft. Dr. Lars Schneider, Vorstand der Softline AG, äußert sich zufrieden über den Kauf: "Nach intensiven Prüfungen zahlreicher Beteiligungsmöglichkeiten hat die Softline mit dem Kauf der Maily einen wesentlichen Schritt nach vorn gemacht. Gleichzeitig ist diese Akquisition der Auftakt zu weiteren Zukäufen, die wir im IT-Hersteller- und IT-Dienstleistungsbereich planen. Softline wird zu einer schlagkräftigen Gruppe ausgebaut, die sich entlang der gesamten Wertschöpfung der Softwareherstellung und -vermarktung stark positioniert." Die Stärkung des Handelsverbundes der Softline-Gruppe ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung der neuen Strategie.

Der Geschäftsführer der Maily Distribution GmbH Markus Kürschner wird gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Trade Up Distribution GmbH Guido Wöhrlin Braaz die Geschäftsführung der unternehmensübergreifenden Software-Distribution fortführen und den strategischen Ausbau forcieren.

Dr. Schneider: "Unsere Aktionäre haben uns in schwierigen Zeiten begleitet und die Neuausrichtung beschlossen. Jetzt und in den nächsten Monaten werden wir ihnen darüber berichten, dass und wie wir ihre Beschlüsse umsetzen. Davon werden die Aktionäre nachhaltig profitieren."